Bauhütte Kirche Gubin






Am 1. Mai 2010 wurde die Bauhütte „Kirche Gubin“ in Anlehnung Historischer Vorbilder des Mittelalters gegründet.

Sie steht unter Leitung des Bürgermeisters der Stadt Gubin, Herrn Bartłomiej Bartczak.

Er wird unterstützt durch die Partner und Koordinierer Herrn Günter Quiel und Frau Gabriela Luc - Bardzik sowie den Bauinspektor, Herrn Dariusz Bochenski und durch die Beauftragten der Stadt Gubin, Frau Anna Wróbel und Frau Katarzyna Mikołajczyk.

Die Projektmanagerin für Wissenschaft und Forschung, Frau Anna Dziadek und der Kultumanager, Herr Janusz Gajda überwachen die ordnungsgemäße Durchführung der Sanierungsaufgaben, den Erhalt des Denkmals unter Hinzuziehung der notwendigen Fachgremien und Bauausführenden aber auch die schrittweise Nutzung des Objektes.

Eine interessante und spannende Aufgabe, denn es ist darauf zu achten, dass die Techniken und Bauweisen des 21. Jahrhunderts mit denen des 16. Jahrhunderts und ihrer Bauvorschriften in Einklang zu bringen sind. Die Koordinierung und die Prüfung aller denkbaren Wege der Zusammenarbeit sind dabei Kerngeschäft der Bauhütte.

Fachgespräche, Seminare, Tagungen sowie ein Deutsch-Polnisches Netzwerk werden Wege optimaler Lösungen aufzeigen und ermöglichen.

Die Bauhütte wird durch Ihre Arbeit schon bald zur Stätte grenzüberschreitender Kommunikation.

Ansprechpartner der Bauhütte sind Frau Anna Dziadek und Herr Janusz Gajda.


Menu glówne




Entwicklungskonzept SHK Gubin 2008

erstellt durch

Vorwort

1. Einleitung

2. Zum Ort

3. Aufgabenverständnis

4. Zusammenfassung der Analyse und Prämissen

5. Konzept

6. Konzeptbausteine

6.1.1. Bauhütte, Ausgangssituation

6.1.2. Bauhütte, Aufgabe und Struktur

6.1.3. Bauhütte, Finanzierung

6.1.4. Bauhütte - Der Turm -

6.2. Zentrum für Kommunikation und Kultur

6.2.1. Ausgangssituation

6.2.2. zum Ausbaukonzept

6.3. Archiv für Kulturerbe

7. Nutzungs- und Betreiberkonzept

7.1. Grundlage des Nutzungskonzeptes

7.2. Betreiberstruktur

8. Zeit- und Maßnahmenplan

Nächste Schritte

Internationaler Architektenwettbewerb 2013





Stadt- und Hauptkirche - der Weg zur Versöhnung




Gubinska FARA. Droga do pojednania from Gubin TV on Vimeo.





Download


Enwicklungskonzept

download






Ausschreibung

dieser link führt Sie zu den Wettbewerbsunterlagen zum Internationalen Architekturwettbewerb – Wiederaufbau der Stadt- und Hauptkirche in Gubin als deutsch-polnische Begegnungsstätte




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken