Die Gründung

des Fördervereins zum Wiederaufbau der Stadt- und Hauptkirche in Gubin




Die Gründer

des deutschen Fördervereins und der polnischen Stiftung aus den Städten Guben und Gubin verfolgen mit dem Wiederaufbau der Stadt- und Hauptkirche die Hoffnung für eine kontinuierliche, gemeinsame Entwicklung und möchten, dass sich die Bevölkerung der beiden Städte durch freiwillige Leistungen und Spenden an der Realisierung des Wiederaufbaus beteiligt.

Die Gewinnung vor allem junger Menschen aus beiden Städten, Völkerverständigung und Zukunft zu leben, ist besonders wichtig.

Sie sehen in dieser Aufgabe Potential für die hier lebenden Menschen, ihre Geschicke in die eigenen Hände zu nehmen und sind überzeugt, dass die Stadt- und Hauptkirche eine Begegnungsstätte wird, von der humane, soziale, kuturelle und wirtschaftliche Signale ausgehen.


Die Gründungsversammlung

fand am 09. Mai 2005, um 10 Uhr
in Guben, Cottbuser Strasse 1 statt.


Gründungsversammlung




Die Gründungsurkunde

- des Fördervereins zum Wiederaufbau der Stadt- und Hauptkirche in Gubin vom 09.Mai 2005
- der polnischen Stiftung zum Wiederaufbau der Stadt- und Hauptkirche vom 10. Juni 2005




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken